SAP Migration von Solaris nach Linux

Ein Telekommunikationsunternehmen verlegt vier Systemlandschaften von Großbritannien nach Deutschland. Gleichzeitig werden diese Systemlandschaften von Solaris nach Linux migriert. ibcos übernimmt die Planung und Durchführung der Migration.

Aufgaben

  • Erarbeiten der Aktivitäten und des Zeitplans für die Test- und Produktivmigrationen
  • Installation und Konfiguration der Quell- und Zielserver
  • Durchführen der Migrationen
  • Wiederaufnahme des produktiven Betriebs und Anpassen der Konfiguration von Betriebssystem, Datenbank und SAP in Abstimmung mit den Fachabteilungen
  • Aufbau der QA-Systeme durch homogene Systemkopien
  • Second Level Support
  • Erstellen Dokumentation für Systemkopien der neuen Umgebung
  • Umzug der Lösungslandschaft SAP Solution Manager von Großbritannien nach Deutschland
Technische Umgebung

Linux, Solaris, Oracle 10.x, SAP Solution Manager, SAP NetWeaver BI, SAP XI 3.0, SAP SRM, SAP ERP, SAP Dynamics (AppCom), SAP BC

Branche

Telekommunikation


 

Second Level Support SAP Basis

Ein Handelsunternehmen betreibt 15 SAP-Systemlandschaften, die das Verteilzentrum, die angeschlossenen Handelsketten, die Logistik und die interne Verwaltung mit Informationen versorgen. Diese Systeme sollen in ein SAP Solution Manager-Konzept integriert und betrieben werden. ibcos übernimmt Planung, Aufbau, Integration sowie Betrieb der Systeme und stellt den Second Level Support dafür sicher.

Aufgaben

  • SAP System Tuning
  • Einspielen von Support Packages (ABAP / Java)
  • Integration der Systemlandschaften in den SAP Solution Manager
  • Second Level Support
  • Optimierung und Tuning der Datensicherung
  • Performanceanalyse und Tuning auf Betriebssystem-Seite

Technische Umgebung AIX, Solaris, Linux, Oracle 9.x, 10.x, SAP Solution Manager, SAP NetWeaver BI, HR, SEM, F&R, IBM pSeries POWER5, VIO Server

Branche Nahrungsmittel-Großhandel


Second/Third Level Support SAP Basis, SAP BI und Oracle

 

 

Ein Unternehmen im Nahrungsmittel-Großhandel liefert täglich aktualisierte Kassendaten an die angeschlossenen Märkte. ibcos übernimmt die Wartung der Systemlandschaft und stellt durch stetige Performanceanalysen den reibungslosen Ablauf der Anwendung sicher. Darüber hinaus übernimmt ibcos die Administration und das Monitoring der hochverfügbaren Logistikanwendung (Programm zur Überwachung der LKW`s über GPS - Tourenplanung). ibcos leistet Third Level Support für die komplette Datenbanklandschaft und Second Level Support für SAP BI sowie SAP BIA.

 

Aufgaben

  • DB-Administration (Oracle 10.2.0.2, Real Application Cluster RAC)
    - Export/Import
    - Userverwaltung
    -
    Einrichten der Datenbank-Console
  • SAP-Administration
    - BW-Systemlandschaft
    - Implementation CTS+
    - SAP Solution Manager (EWA, MOP, CCMS)
  • Administration IBM Blade Center
    - IBM Director
    - Neuaufbau BIACC Indexlandschaft
    - Performanceanalyse
    - Projektleitung Pilotprojekt BIA Backup&Recovery
    - Firmwareupdate


Technische Umgebung AIX, Solaris, Linux, Oracle 9.x, 10.x, SAP Solution Manager, SAP NetWeaver BI, SAP BI Accelerator, SAP HR, SEM, F&R, CRM, IBM pSeries POWER5, VIO Server

Branche Nahrungsmittel-Großhandel


Migration von Sun Solaris nach AIX

Ein Großhandelsunternehmen plant die Betriebssystem-Migration von mehreren SAP-Systemlandschaften. Die Systeme bilden die Informationsquelle für das Verteilzentrum, die angeschlossenen Handelsketten, die Logistik und die interne Verwaltung. Das Betriebssystem Sun Solaris soll durch das Betriebssystem AIX abgelöst werden. ibcos übernimmt die Planung und Durchführung der Migration.

 

Aufgaben

  • Erarbeiten der Aktivitäten und des Zeitplans für die Test- und Produktivmigrationen
  • Installation und Konfiguration der Quell- und Zielserver
  • Durchführen der Migrationen
  • Wiederaufnahme des produktiven Betriebs und Anpassen der Konfiguration von Betriebssystem, Datenbank und SAP in Abstimmung mit der Fachabteilung
  • Schulung des Betriebspersonals für die neue Betriebssystemumgebung
  • Einspielen Support Packages (ABAP/Java) für BI, HR, SEM, F&R
  • Second Level Support
  • Erstellen der Dokumentation für Systemkopien der neuen Umgebung

Technische Umgebung AIX, Solaris, Linux, Oracle 9.x, 10.x, SAP Solution Manager, SAP NetWeaver BI, HR, SEM, F&R, IIBM pSeries POWER5, VIO Server

Branche Nahrungsmittel-Großhandel


Betreuung mehrerer SAP Systemlandschaften

Ein europäischer Fotodienstleister betreibt mehrere SAP ERP-Systemlandschaften. In den Systemen werden nationale und internationale Daten zur Fotoverarbeitung, sowie interne Verwaltungsdaten bereitgestellt. Es wird geplant, die bestehenden Systeme in eine zentrale Infrastruktur zu integrieren und eine Belegarchivierung umzusetzen. ibcos übernimmt Planung, Aufbau, Integration und Betrieb der Systeme sowie die Archivierung.

Aufgaben

  • Administration SAP ERP Central Component 5.0 (2004), SAP Exchange Infrastructure 3.0 SR1 (XI) Netweaver 04 und SAP Solution Manager 3.2 SR1
  • Installation und Konfiguration SAP Solution Manager 4.0 SR2 (Double Stack Installation - WebAS ABAP und WebAS Java)
    - Konfiguration der Lösungslandschaften
    - Einrichten Early Watch Alert Service, Maintenance Optimizer, zentrales Monitoring
  • Einspielen Support Packages Stacks (SPAM, JSPM)
  • Erstellen der Verfahrensdokumentation zur Belegarchivierung
Technische Umgebung AIX, Oracle 9.x, 10.x, Data Guard Broker, SAP ERP, SAP XI 3.0, UC4, IBM pSeries POWER5
Branche Fotodienstleister


Betreuung mehrerer SAP Systemlandschaften

Ein Dienstleistungsunternehmen betreibt für einen global tätigen Automobilzulieferer vier international verteilte SAP-Systemlandschaften. Die Systeme liefern der internen Verwaltung sowie den per EDI angebundenen Kunden Informationen für Produktion und Logistik. Ziel ist es, für alle Standorte einen standardisierten Betrieb der Systeme zu gewährleisten. ibcos übernimmt die Administration der Betriebssysteme, Datenbanken und der SAP Umgebungen.

Aufgaben

  • Problemanalyse und Fehlerbehebung
  • Betriebssystem-Upgrades (AIX)
  • Firmware-Upgrades (pSeries)
  • Einspielen der Oracle Datenbank Patches
  • Einspielen der SAP Support Packages
  • Installation zusätzlicher Sprachen in SAP
  • SAP Mandantenkopien
  • SAP Systemkopien
  • Prozessorientiertes Problem- und Changemanagement
  • Service Management-Aufgaben

Technische Umgebung AIX, Oracle 9.x, 10.x, SAP Enterprise 4.7, IBM pSeries POWER5, IBM Enterprise Storage System (ESS), Dazel

Branche Automotive

Kontakt

ibcos GmbH & Co. KG

Karl-Götz-Straße 5

97424 Schweinfurt

 

Tel.  09721 / 977480

Fax. 09721 / 9774810

Mail: info@remove-this.ibcos.de

Service

ibcos Kunden-Telefon

09721 / 977480